Mit dieser Professur möchte die Fakultät - insbesondere im anwendungsorientierten Bachelor-Studiengang Vermessung und Geoinformatik sowie im internationalen Master-Studiengang Photogrammetry and Geoinformatics - die Ausbildung der Studierenden mit weiteren praxisnahenThemenstellungen vertiefen und Forschungsprojekte aus diesen Gebieten anstoßen. Von besonderem Interesse sind Erfahrungen in einem der Bereiche Bauleitplanung, Bodenordnung, Liegenschaftswesen, Geodesign und Geodateninfrastrukturen.

Weitere Details zur Ausschreibung

Mit dieser Professur möchte die Fakultät - insbesondere im anwendungsorientierten Bachelor-Studiengang Vermessung und Geoinformatik, im Master-Studiengang Vermessung sowie im internationalen Master-Studiengang Photogrammetry and Geoinformatics - die Ausbildung der Studierenden mit weiteren praxisnahenThemenstellungen vertiefen und Forschungsprojekte aus diesen Gebieten anstoßen.
Von besonderem Interesse sind Erfahrungen in Bildverstehen, speziell in der automatisierten Objektrekonstruktion und -klassifikation und in einem der Bereiche
• Luftbild- und UAV-Photogrammetrie
• Mobile Mapping mit Multisensorsystemen
• Nahbereichsphotogrammetrie/ Industrievermessung, insbesondere im Bereich BIM bzw. AR/VR

Weitere Details zur Ausschreibung

Title Online-Veranstaltung Meilensteine der Photogrammetriegeschichte 2022

Meilensteine der Photogrammetriegeschichte

Donnerstag, 10. März 2022, ab 14 Uhr

Online-Veranstaltung der Deutschen Gesellschaft für Photogrammetrie, Fernerkundung und Geoinformation (DGPF) am Donnerstag, 10. März 2022, ab 14 Uhr anlässlich des Jubiläumsjahres 2021. Die Teilnahme ist kostenlos.

Ack Portrait

Die Deutsche Gesellschaft für Photogrammetrie, Fernerkundung und Geoinformation
 
trauert um ihr
 
Ehrenmitglied Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c. mult. Friedrich (Fritz) Ackermann
* 1. November 1929           † 4. Dezember 2021

Lesen Sie hier den Nachruf seiner beiden Nachfolger am institut für Photogrammetrie der Universität Stuttgart, Dieter Fritsch und Uwe Sörgel.

meydenbauer medaille 2020 luhmann

Im Rahmen der 40. Jahrestagung der DGPF vom 04. bis 06. März 2020 wurde Herrn Prof. Dr.-Ing. habil Dr. h.c. Thomas Luhmann (links) vom Präsidenten der Deutschen Gesellschaft für Photogrammetrie, Fernerkundung und Geoinformation, Prof. Dr.-Ing. Uwe Sörgel, für seine besonderen Verdienste für die Photogrammetrie in Ausbildung, Forschung und Publikationen die Albrecht-Meydenbauer-Medaille verliehen.