Meilensteine der Photogrammetriegeschichte 

Online-Veranstaltung der Deutschen Gesellschaft für Photogrammetrie, Fernerkundung und Geoinformation (DGPF) am Donnerstag, 10. März 2022, ab 14 Uhr anlässlich des Jubiläumsjahres 2021. Die Teilnahme ist kostenlos.

 

Programm

14:00 – 14:10 h          Begrüßung durch den Präsidenten der Gesellschaft

14:10 – 15:25 h          Fachsitzung 1

  • Albrecht Grimm: Der unbekannte Meydenbauer: Kundschafter – Gutachter – Pionier
  • Bettina Götze: Emil Busch und sein Pantoscop Objektiv

15:25 – 15:45 h          Pause

15:45 – 17:00 h          Fachsitzung 2

  • Marco Rasch:  Franz Stolze – Von der terrestrischen Photogrammetrie zum Luftbild der Zwischenkriegszeit
  • Michael Kempf: Sehen statt Lesen. Zur Wirkung der frühen Luftbildfotografie auf die Kartografie
  • Philipp Vogler: „Severe damage is seen…“ – Militärische Luftbildauswertung während des Zweiten Weltkriegs

17:00 – 17:15 h          Abschlussdiskussion & Schlussworte